Klavier

Klavierunterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Ich unterrichte Klavier für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Ich bilde (im Unterschied zu meiner Ausbildung von Berufs-SängerInnen) keine Berufs-Pianisten aus – vermittle aber zu entsprechenden KollegInnen: Ich spiele seit gut 30 Jahren Klavier – komponiere, arrangiere und produziere mit dem Klavier, begleite mich auch als Sänger selbst am Klavier – sehe mich aber keinesfalls als Berufs-Pianist! Daher biete ich folgerichtig "Unterricht für AnfängerInnen und Fortgeschrittene" :-)

Einige Themen aus dem Klavierunterricht

Fingersätze, Akkorde und Skalen lernen, Arbeit am praktischen Stück, Harmonielehre, Akkord-Verbindungen / Kadenzen wie z.B. 2-5-1 Verbindung, Pentatonik, Diatonik, Chromatik, 7-Modi / Kirchentonarten, Transponieren von Musik-Werken, Heraushören von Musik-Stücken u.v.m.

Ansonsten werden grundsätzliche musikalische Themen (wie z.B. Rhythmus, Timing, Groove etc.) die unter den Punkten Gesang und Gitarre aufgeführt sind, hier natürlich ebenso vermittelt: Ob es um "Üben allgemein" – also um "lernen wie man lernt" geht – oder um Songwriting & Komposition am Klavier geht. Hier geht es um ähnliche Themen wie in den anderen Instrumental-Fächern.

image

Klavierunterricht als Erweiterung

Als Ergänzung zu meinem Gesangs- und Gitarren-Unterricht biete ich im Klavierunterricht auch ein "Schnell-Einstiegspaket" an: Dabei geht es am Anfang weniger um Skalen und Tonleiter-Fingersätze als um das schnelle Erlernen aller grundsätzlichen Dur- und Mollakkorde (für SängerInnen z.B. wichtig beim "Warmup und Eisingen").

Dies wird oft erweitert durch die Umsetzung dieser Akkorde in allen Umkehrungen – und dem Hinzufügen simpler Bass-Begleitungen.

So kann man schnell mal "die Akkorde eines Leadsheets nachvollziehen", greifen und sich mit einer simplen "Mini-Klavierbegleitung" – dem schlichten "Legen der Akkorde (rechte Hand) mit Basstönen (linke Hand)" selbst begleiten.

Da die (Klavier) Tastatur das "Haupteingabe-Medium" in DAW-Systemen und Computer-Musikprogrammen (Logic, Cubase & Co) ist, ist solch ein "grundlegendes Bedienen" auch für Songwriting und Co wichtig.

image